Giesskran – mit automatischem Stopfenpfannen-Giessen und Positionierungssystem

Der vollautomatische Gießkran positioniert 10-Tonnen-Stopfenpfannen über den abzugießenden Formen, steuert die Öffnung des Pfannenstopfens und überwacht den Gießprozess mittels Bildverarbeitung

Für automatisches Gießen mit Stopfenpfannen ist der Gießkran von Suzhu bestimmt. In der Gießerei von Guangdong FUWA Engineering Machinery Co., Ltd. ist dieser an einer Formanlage mit 2500 x 900 mm bei einer Leistung von 42 Formen/h eingesetzt. Der Gießkran wird für den Abguss von Stahl und Sphäroguss mittels 10-Tonnen-Stopfenpfannen genutzt.

Arbeitsweise

Mittels Hallenkran wird die gefüllte Stopfenpfanne in den Gießkran eingesetzt. Die Stopfenstange wird durch die Klammervorrichtung verklammert und hydraulisch entsprechend der Gießsteuerung bewegt, wodurch der Pfannenauslass am Pfannenboden entsprechend geöffnet bzw. geschlossen wird. Die Stopfenpfanne lagert auf Wägezellen, so dass das Restgewicht des Flüssigmetalls in der Pfanne laufend kalkuliert wird. 

Datenübertragung an den Gießkran

Der Gießkran hat seine eigene SPS Steuerung und eine Netzwerk-Verbindung mit der Formanlage, von welcher an den Gießkran die Informationen über die aktuell und die nächste abzugießende Form übermittelt werden:

–        Lage des Eingußtrichters
–        Abgießgewicht (Ziel)
–        Gießtemperatur (Ziel).

Automatische Positionierung

Der Gießkran ist entlang der Formanlagen-Gießstrecke verfahrbar, kann ein oder zwei Gießstrecken anfahren, sowie eine Positionierung über dem Eingußtrichter vornehmen.

Automatisches Giessen

Die Stopfenstange in der Stopfenpfanne wird automatisch geöffnet, nachdem die Pfanne über der nächsten abzugießenden Form durch den Gießkran positioniert wurde.

Mittels Kamera-Bildverarbeitung wird der Gießvorgang überwacht, wobei das Metallniveau im Eingußtrichter überwacht wird. Die Gießtemperatur wird kontinuierlich durch ein kontaktloses Pyrometer überwacht.

Datenübertragung vom Gießkran

Die Gießkran-Steuerung übermittelt die erreichten Gießdaten an die Formanlage bzw. an das Datennetzwerk der Gießerei:

–        Pfannennummer
–        Abgießgewicht (real)
–        Gießtemperatur (real)
–        verbleibendes Metallgewicht in der Pfanne

Pouring-Crane-460x330_02

Giesskran-Seite-460x330_10

Gießen mit SUZHU Gießkran mit automatischem 10-t-Stopfenpfannen-Gießen, mit automatischer Positionierung der 10-Tonnen-Stopfenpfannen über den abzugießenden Formen in zwei Gießlinien, mit automatischem Gießprozess (einschließlich Stopfen-Öffnung) und Datenaustausch mit der Formanlage.

In Betrieb bei                       Guangdong FUWA Engineering Machinery Co., Ltd.

Formkasten, Innenmaß                       2500 x 900 x 400/350 mm
max. erreichte Leistung                       42 komplette Formen /Stunde
Gusssortiment                                         Achsgehäuse, Bremstrommeln, Radnaben, Automobilguß