Kernherstellung – Technologien

SUZHU stellt Kernschießmaschinen mit Sandaufbereitung, Gasgerät und Gaswäscher her, welche mit unterschiedlichen Technologien arbeiten:

–    Cold Box Amin Prozess  seit 2008
 –   Cold Box Amin Vakuum Prozess  seit 1991
 –   Wasserglas Vakuum Prozess  seit 2008
 –   Hot Box Prozess  seit den 1970’ern
 –   Maskenkern Shell Prozess  seit den 1970’ern

Vakuum-Kernprozess                               – speziell für große Kerne

Auf Wunsch von chinesischen und amerikanischen Produzenten von Eisenbahnwaggon-Guss entwickelte SUZHU die Technologie der Vakuumkerne für die Massenproduktion von monolithischen Zentralkernen zur Herstellung von Gussstücken Rahmen und Balken.

Vorteile des Vakuum-Kernprozesses sind Verringerung des Binderanteils bis 50% und des Amin bzw. CO2 Verbrauchs.

Der Prozess wird praktisch sowohl mit Amin-Technologie als auch Wasserglas genutzt, vor Allem in Stahlgießereien.

Kernpaket-Formen

Für Kernpaket-Formen und extreme große Kerne wurde durch SUZHU die neue Kernschießmaschine Z84800 mit einem Schießkopf-Volumen von 800 Liter mit. Cold-Box-Amin-Prozess, optional mit Vakuum, entwickelt. Die erste Maschine arbeitet seit Sommer 2015.